Work

'Autonomous Panels' 1–3, 1985

1985

"Kräftige Farbkontraste und klare Formen bilden in Brian Clarkes Arbeiten der achtziger und frühen neunziger Jahre entscheidende Gestaltungselemente. In seinen freien Glasbildern, den autonomous panels, stehen die sogenannten „Amorphen”, formlose Gebilde, die im freien Raum zu schweben scheinen, im spannenden Gegensatz zu einer streng geometrischen Grundordnung." – Deutsches Glasmalerei-Museum